• Sabrina

Teamwork makes the dream work vs. Einzelkämpfer

Welcher Typ bist du? Und warum ich nur eines davon kann.


Dem oben genannten Spruch ist bestimmt jeder schon mal über den Weg gelaufen. Und da scheiden sich die Geister doch sehr: während die einen im Team so richtig aufblühen, können die anderen nur als einsamer Wolf so richtig funktionieren.


Welcher Typ bist du?


Vorab gesagt: beide Seiten haben durchaus ihre Vorteile. Die Teamworker brauchen den Austausch mit den anderen und deren Input. Allein wären sie mit Organisation, Recherche, Struktur, Timeline, etc. verloren. Aber so kann man die Arbeiten aufteilen, sich austauschen und durch die Motivation der anderen vielleicht sogar noch bessere Arbeit abliefern. Man trägt Erfolg und Niederlage gemeinsam. Man wächst zusammen und als Teil eines Ganzen unter Umständen sogar über sich hinaus. Das Zugehörigkeitsgefühl ist seit jeher im Menschen verankert. So stelle ich mir die Teamplayer zumindest vor.

Denn ich bin ein Einzelkämpfer. Ich arbeite am Besten, wenn ich mich auf niemand anderen verlassen muss als auf mich selbst. Ich mag es nicht, mich abstimmen zu müssen - ich mache lieber mein eigenes Ding, wann und wie ich will. Ich brauche keinen Austausch, keinen Input, keine andere Meinung. Ich sage das nicht, weil ich mich und meine Arbeit für perfekt halte. Ich sage das, weil ich keine Verunsicherung gebrauchen kann. Wenn ich an etwas arbeite, dann tue ich das nach bestem Wissen und Gewissen. Und klar, andere würden's vielleicht besser machen. Aber will ich das wissen?! Ich stehe 100% hinter dem, was ich tue. Und jeder darf seine Meinung dazu haben - keine Frage. Aber ich kann nur schwer andere Ansichten gelten lassen, wenn ich meine für super befinde. Und das ist bei einem Team eher keine so hilfreiche Charaktereigenschaft.. In einem Team zoffe ich mich entweder nach kürzester Zeit mit jedem oder halte mich dermaßen raus, dass ich eigentlich nichts beitrage. Ich bin daher für jeden Teilnehmer einer Gruppenarbeit eine echte Zumutung - das lässt sich nicht schön reden.

Es gibt natürlich auch Menschen, die können sowohl Gruppe als auch Einzel. Beneidenswert.

Und - welcher Typ bist du?


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen